Edeldistel, Spanische Edeldistel (Eryngium bourgatii)

EA156
In den Korb
  • Beschreibung

Große, sternförmige silber-blaue Hüllblätter, lange haltbar

Die Spanische Edeldistel wird auch Mannstreu genannt und gehört zu den interessantesten Staudenarten, weil Ihre Blütenstände lange haltbar sind und eine ungewöhnliche Farbe und konsistenz aufweisen. Die eigentlichen Blüten sind dicht in der Mitte angeordnet und wirken eher zierlos. Der bis zu 10 cm breite, sternenförmige Strahlenkranz, der die Blüten umgibt, ist dagegen eine Augenweide. Lange, schmale und spitze Blätter verleihen der Pflanze ein sternförmiges Aussehen. Die Pflanzen besitzen sehr harte Blätter, die von blauen Adern durchzogen sind. Sie wirken dadurch wie dünnes Metall und sind ebenso scharfkantig und spitz. Blütenstände und Blätter sind silbrig mit einem Hauch von Blau. Blüte: Juni-August. Höhe: 50 cm. Aussaat: sofort nach dem Kauf in Töpfe (Kaltkeimer). Tüteninhalt: mindestens 20 Samen.